2017 Cuvée "Luitmar", Weingut Philipp Kuhn, Pfalz

2017 Cuvée "Luitmar", Weingut Philipp Kuhn, Pfalz
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
24,86 EUR
33,15 EUR pro Liter
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den WarenkorbDirekt zuPayPal



  • Details
Verkostungsnotiz

Funkelndes, intensives Rubinrot. In der Nase betörender Duft nach Waldfrüchten und Kirschen, begleitet von feinen Kaffee- und Schokoladenoten, Anklänge von Rauch und Zedernholz. Am Gaumen geschmeidige Textur, dicht und konzentriert, viel Fruchtextrakt, feinkörniges Tannin, ein Klasse-Wein mit beachtlicher Länge und sehr gutem Lagerpotential. Die Cuveé hat eine für die Pfalz nicht ganz typische Zusammensetzung. Vier Rebsorten - aus Frankreich, Italien, Österreich und Deutschland - sind in ihr vereint. Neben den Traditionssorten Blaufränkisch, Cabernet Sauvignon und Saint Laurent ist zu 20 Prozent die für Deutschland seltene Sangiovese-Traube beteiligt. Dabei wurden Original Brunello Klone nach Deutschland importiert.

 

Weingut Philipp Kuhn, Laumersheim, Pfalz

Philipp Kuhns Weingut liegt in der Gemeinde Laumersheim (Bereich Mittelhaardt-Deutsche Weinstraße) im deutschen Anbaugebiet Pfalz.
Er führt es seit 1992, nach Lehrjahren beim renommierten Nachbar-Weingut Knipser und ist Mitglied im VDP (Verband deutscher Prädikatsweingüter).
Seine Weinberge umfassen 16,5 Hektar Rebfläche in den Lagen Mandelpfad (Dirmstein), Burgweg (Großkarlbach), sowie Kirschgarten und Steinbuckel (Laumersheim). Sie sind zu 50% mit den Weißweinsorten Riesling, Weißburgunder, Chardonnay, Grauburgunder, Sauvignon Blanc, Silvaner, Gewürztraminer und der Rhone-Rebsorte Viognier, sowie zu 50% mit den Rotweinsorten Spätburgunder, Cabernet Sauvignon, Dornfelder, St. Laurent, Lemberger, Merlot, Portugieser und Sangioves bestockt.

Der sehr experimentierfreudige Philipp Kuhn gilt als einer der besten Winzer Deutschlands. Zahlreiche Auszeichnungen belegen dies:

Vinum 2004
„Mensch, der Kuhn ...! Ein junger Pfälzer siegt mit zwei Gewächsen beim deutschen Rotweinpreis. In zwei weiteren Kategorien landete er auf dem zweiten Rang. Das macht Philipp Kuhn nicht zum ersten Mal. Insgesamt stehen sechs Siege und diverse zweite Plätze zu Buche. Ein Ausnahmetalent!“

Eichelmann (4,5 Sterne)
„... Mit dem Jahrgang 2007 haben die Weißen weiter zugelegt: Die Rieslinge sind große Klasse, der Sauvignon Blanc macht viel Freude und der Weißburgunder aus dem Kirschgarten gehört zur Jahrgangsspitze in Deutschland. Gleiches gilt aber auch für die Spätburgunder von Philipp Kuhn: Kirschgarten und Steinbuckel gehören zu den Top-Pinots des Jahrgangs 2006! Und auch die anderen Rotwein überzeugen wie gewohnt. Eine der Top-Kollektionen des Jahrgangs! Gratulation!“


Decanter- London
„We are delighted to inform you that your “Riesling Kirschgarten” was a winner in the 2005 World Wine Awards.”

Kundenrezensionen:

Schreiben Sie die erste Kundenrezension!


Diesen Artikel haben wir am 21.11.2020 in unseren Katalog aufgenommen.

Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller