2019 Osthofener Grauerburgunder trocken, Weingut Karl May, Rheinhessen

Art.Nr.: 1022017-19N

Funkelndes, Helles Strohgelb, in der Nase delikate gelbe Frucht, Mirabelle und Birnen, unterlegt von einer würzig-mineralischen Note. Im Mund erfirischend und saftig, mit lebendiger, feingliedriger Säure, ein sehr trinkanimierender Wein von guter Nachhaltigkeit.

 

Weingut Karl May - Osthofen (Wonnegau), Rheinhessen

Das traditionsreiche Weingut Karl May, auch Liebenauer Hof genannt, wurde bereits im Jahre 1309 urkundlich erwähnt. Im Jahr 1815 wurde das weingut, im Zuge der Napoleonischen Säkularisation, von den Vorfahren der heutigen Besitzerfamilie erworben.

Heute wird der Betrieb in sechster Generation von Karl und Irmgard May geführt, die von ihren Kindern Carolin, Fritz und Peter unterstützt werden. Die Weinberge des Weingutes, das Mitglied in der Winzervereinigung Message in a Bottle ist, umfassen 20 Hektar Rebfläche in den Einzellagen Geyersberg (Bechtheim), sowie Goldberg und Liebenberg (Osthofen).

Seit 2007 werden die Weine nach ökologischen Richtlinien, mit Verzicht auf Herbizide und chemisch-synthetische Mittel, erzeugt.

Qualitätsbewußtsein:
Im Keller Ruhe bewahren und so wenig wie möglich in den natürlichen Gärungsprozess eingreifen. Mit viel Geduld lassen Fritz und Peter die Weine sich zu dem entwickeln, was sie werden wollen. Das Ergebnis sind lagen- und sortentypische Spitzenweine mit hohem Reifepotenzial.
 

Preis:

13,16 EUR

inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten

17,55 EUR pro Liter