2019 Treixadura Ribeiro DO, Ramón do Casar

2019 Treixadura Ribeiro DO, Ramón do Casar
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
14,13 EUR
18,84 EUR pro Liter
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den WarenkorbDirekt zuPayPal



  • Details
Verkostungsnotiz:

Helles, strahlendes Strohgelb, in der Nase betörender Duft nach Mandarine, Kräutern und leicht floralen Noten, Anklänge von Fenchel. Am Gaumen sehr harmonisch mit vitaler, feingliedriger Säure und animierender Mineralität. Ein graziler, verspielter Wein, der viel Trinkfreude bereitet, ob als Solist auf der sommerlichen Terrasse oder als seriöser Begleiter zu Fisch und Meeresfrüchten.

 

Ramón do Casar, Ourense, DO Ribeiro, Galizien

Die junge Bodega Ramón do Casar umfasst etwa 8 Hektar Rebland am Ufer des Miño und ist im Besitz der Familie Sabucedo. Benannt ist das Weingut nach dem Vater der heutigen Besitzer. Dieser war durch drohende Armut gezwungen, nach Venezuela auszuwandern. Stück für Stück erwarb er von dort aus kleine Parzellen in seiner alten Heimat. Land, auf dem seine Nachkommen im Jahr 2014 die eigene Bodega errichten konnten. Die Rebstöcke stehen zumeist auf kargen Granitböden in etwa 350 Metern über dem Meeresspiegel. Kultiviert werden insbesondere die Rebsorten Albariño, Treixadura und Godello. Verantwortlicher Önologe ist Pablo Estévez. Ihm gelang es mit dem 2016er Treixadura die Verkostungsjury zu überzeugen und den "besten Weisswein" der DO Ribeiro zu erzeugen. Neben Rias Baíxas ist Ribeiro das zweite namhafte Anbaugebietin dem stark vom Atlantik geprägten Galizien. Die Etiketten der Weine übrigens, zieren die originalen Postkarten, die sich Ramón und seine Frau während seines Exils geschickt hatten.

Kundenrezensionen:

Schreiben Sie die erste Kundenrezension!


Diesen Artikel haben wir am 07.05.2020 in unseren Katalog aufgenommen.

Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller