2019 Nahe Gewürztraminer trocken, Weingut Schäfer-Fröhlich, Nahe

2019 Nahe Gewürztraminer trocken, Weingut Schäfer-Fröhlich, Nahe
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
11,50 EUR
15,33 EUR pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den WarenkorbDirekt zuPayPal
Lieferzeit: 2-3 Tage
Art.Nr.: 1006004-19N
Hersteller: Schäfer-Fröhlich
Mehr Artikel von: Schäfer-Fröhlich



  • Details
  • Mehr Bilder
Verkostungsnotiz

Intensives Strohgelb, in der Nase intensiver Duft nach Rosen, etwas Veilchen, Dosenlitschi begleitet von mineralischen Tönen, am Gaumen sehr extraktreich, präsente und gut eingebundene Säure, Anklänge von Anis, bemerkenswerte Länge.

Weingut Schäfer-Fröhlich - Bockenau, Nahe

Das Weingut Schäfer-Fröhlich wird seit Anfang der 1970er-Jahre von Hans und Karin Fröhlich in bereits fünfter Familien-Generation betrieben. Seit 1996 leitet Sohn Tim das Weingut. Die Weinberge umfassen 12,5 Hektar Rebfläche in den Lagen Felseneck und
Stromberg (Bockenau), Frühlingsplätzchen und Halenberg (Monzingen), sowie Felsenberg und Kupfergrube (Schlossböckelheim). Sie sind zu 80% mit dem Riesling, sowie den Sorten Weißburgunder, Grauburgunder und Spätburgunder bestockt.
Seit der Qualitätsfanatiker Tim Fröhlich die Verantwortung für die Weinproduktion übernommen hat, ist das Weingut in die Elite der Deutschen Weingüter aufgerückt. Ein wichtiger Faktor für die überzeugende Qualität der Weine ist die Spontanvergärung, bei der mit selbst selektierten wilden Hefen gearbeitet wird - kein anderes Weingut an der Nahe beherrscht dies besser. »Gesundes Lesegut, absolute Sauberkeit und exaktes Arbeiten sind Pflicht, will man mit diesen Hefen klare Aromen erhalten«, konstatiert Tim Fröhlich. Zahlreiche Auszeichnungen und positiven Kritiken bezeugen dieses kompromisslose Qualitätsstreben:

Robert M. Parker: "Es gibt in Deutschland derzeit kein spannenderes oder aufregenderes Weingut als Schäfer-Fröhlich".

Eichelmann 2010: Schäfer-Fröhlich 5 Sterne und damit Eingruppierung in die Elite der "Weltklasse-Betriebe"

WeinWisser: „Tim Fröhlichs fast schon erschreckend präzises Felseneck GG ist atemberaubend in seiner radikalen Terroirprägung. Riesling in Perfektion und von genialer Klarheit. Ein Muss für jeden Rieslingkeller!“
 

2019 Nahe Gewürztraminer trocken, Weingut Schäfer-Fröhlich, Nahe
2019 Nahe Gewürztraminer trocken, Weingut Schäfer-Fröhlich, Nahe

Kundenrezensionen:

Schreiben Sie die erste Kundenrezension!


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

2016 Heideboden rot, Weingut Claus Preisinger, Neusiedlersee
Funkelndes, intensives Rubinrot. In der vielschichtigen Nase dunkelbeerige Frucht, Hollunder, reife Brombeeren, begleitet von würzigen Tönen, Wacholder, Eukalyptus. Am Gaumen weich und sehr saftig, mit viel Fruchtextrakt und feingliedriger Säure, sehr geschmeidiges Tannin, ein echter Charakter mit langem Nachklang.
 
15,90 EUR
21,20 EUR pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
2017 Rouge AOC Coteaux dAncenis "Esprit détente", Domaine Landron Chartier
Dunkles, funkelndes Rubinrot. In der Nase typisch Gamaytraube, viel frische Waldbeerenfrucht. Am Gaumen wieder frisch und fruchtig, leicht pfeffrige Noten, dabei vollmundig-weich und von schöner Harmonie. Eleganter Ausklang mit würzigen Noten.
 
9,50 EUR
12,67 EUR pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
2016 Roter Oktober, Weingut Wolfgang Seher, Weinviertel
Kräftiges Rubingranat, in der Nase betörender Duft von Waldbeeren, unterlegt mit dunkler Schokolade, ein Hauch von Mon-Cherie. Am Gaumen gerundete Tannine, mit kräftigem Körper, feine Röstaromen, Noten von Kaffe und Schokolade, ein eleganter, vielschichtiger Wein von grosser Nachhaltigkeit und beachtlicher Länge.
 
10,50 EUR
14,00 EUR pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
2020 Schiefer Riesling trocken, Weingut Van Volxem, Saar
Kräftiges, brillantes Strohgelb mit grünlichen Reflexen. In der Nase frischer, animierender Duft nach gelben Früchten, Marille und Zitruszeste, begleitet von Blütennoten, feiner Würze und rauchiger Mineralität. Am Gaumen neben mineralischen Komponenten auch verführerische Fruchtaromen von Quitte, Marille und Reneclaude, druckvoll und saftig, elegant umgarnt von einer feingliedrigen, gut stützenden Säure, kräftige Schieferwürze. Lebendiger, schöner und lang-anhaltender von Kräuterwürze geprägter Abgang. Ein hervorragender Basiswein!
Lieferzeit: 2-3 Tage
10,90 EUR
14,53 EUR pro
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
2017 Rotweincuvée "Blutsbruder" trocken, Weingut Karl May, Rheinhessen
Sattes, funkelndes Rubinrot mit leichter granatroter Randaufhellung, in der Nase delikate, dunkle Beerenfrucht, Brombeere, Heidelbeere und Cassis, dezente Röstaromatik, Kaffee, Rauch. Am Gaumen vollmundig und samtig, dunkle reife Beerenfrucht setzt sich fort, geschliffenes, gut integriertes Tannin, feinnervige Säure, langes, von feiner Holzwürze begleiteter Abgang.
 
11,90 EUR
15,87 EUR pro
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
2017 Saar Riesling trocken, Weingut Van Volxem, Saar
Strahlendes, kräftiges Strohgelb. In der Nase verführerischer Duft nach Pfirsich, Aprikose und Mirabellen, Anklänge von Quitten, leicht kräutrige und erdig-mineralische Töne. Am Gaumen wieder kräutrige und pflanzliche Noten, Anklänge roter Beeren, fein gewoben mit pikanter, animierender Säure und belebender Mineralität. Ein schöner Riesling mit Griff und sehr gutem, relativ-festem Abgang.
Lieferzeit: 2-3 Tage
13,60 EUR
18,13 EUR pro
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Diesen Artikel haben wir am 26.04.2020 in unseren Katalog aufgenommen.

Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller
Schäfer-Fröhlich