AGBBezahlungVersandWiderrufWiderrufsformularPrivatsphäre und DatenschutzJugendschutzImpressumKontakt
Homeüber unsWeinseminareMein VinoTerraWarenkorbKasse

2016 Rotweincuvée "Blutsbruder" trocken, Weingut Karl May, Rheinhessen

2016 Rotweincuvée "Blutsbruder" trocken, Weingut Karl May, Rheinhessen
Bild vergrößern

11,90 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Verpackungsgröße: 0,75 Liter | 15,87 EUR pro Liter
Art.Nr.: 1022003-16N
2016 Rotweincuvée "Blutsbruder" trocken, Weingut Karl May, Rheinhessen
Produktart: Rotwein
Weingeschmack: trocken
Land: Deutschland
Anbaugebiet: Rheinhessen
Qualitätsstufe: Qualitätswein
Rebsorte(n): 60% Cabernet Sauvignon, 20% Merlot, 20% Dornfelder
Jahrgang: 2016
Anbau: Bio: (DE-ÖKO-039)
Alkoholgehalt: 13.5 % Vol.
Restsüße: 0.5 g/l
Säuregehalt: 5.4 g/l
Trinktemperatur: 16 bis 18 ºC
Trinkempfehlung: bis 2023
Ausbau: In Edelstahl vergoren. Weiterer Ausbau im großen Holz und in gebrauchten Barriques.
Verschluss: Naturkork
Speiseempfehlung: Rind, Lamm, Pasta mit Fleischragout, Wild, Wildgeflügel, gereifter Hartkäse
Erzeuger: Karl May
Inverkehrbringer: Weingut Karl May, Liebenauer Hof, Ludwig-Schwamb-Straße 22, 67574 Osthofen
Nettoinhalt: 0,75 Liter
Allergene: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Schwefel, Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.

VerkostungsnotizVerkostungsnotiz

Sattes, funkelndes Rubinrot mit leichter granatroter Randaufhellung, in der Nase delikate, dunkle Beerenfrucht, Brombeere, Heidelbeere und Cassis, dezente Röstaromatik, Kaffee, Rauch. Am Gaumen vollmundig und samtig, dunkle reife Beerenfrucht setzt sich fort, geschliffenes, gut integriertes Tannin, feinnervige Säure, langes, von feiner Holzwürze begleiteter Abgang.

 

Weingut Karl May - Osthofen (Wonnegau), Rheinhessen

Das traditionsreiche Weingut Karl May, auch Liebenauer Hof genannt, wurde bereits im Jahre 1309 urkundlich erwähnt. Im Jahr 1815 wurde das weingut, im Zuge der Napoleonischen Säkularisation, von den Vorfahren der heutigen Besitzerfamilie erworben.

Heute wird der Betrieb in sechster Generation von Karl und Irmgard May geführt, die von ihren Kindern Carolin, Fritz und Peter unterstützt werden. Die Weinberge des Weingutes, das Mitglied in der Winzervereinigung Message in a Bottle ist, umfassen 20 Hektar Rebfläche in den Einzellagen Geyersberg (Bechtheim), sowie Goldberg und Liebenberg (Osthofen).

Seit 2007 werden die Weine nach ökologischen Richtlinien, mit Verzicht auf Herbizide und chemisch-synthetische Mittel, erzeugt.

Qualitätsbewußtsein:
Im Keller Ruhe bewahren und so wenig wie möglich in den natürlichen Gärungsprozess eingreifen. Mit viel Geduld lassen Fritz und Peter die Weine sich zu dem entwickeln, was sie werden wollen. Das Ergebnis sind lagen- und sortentypische Spitzenweine mit hohem Reifepotenzial.