AGBBezahlungVersandWiderrufWiderrufsformularPrivatsphäre und DatenschutzJugendschutzImpressumKontakt
Homeüber unsWeinseminareMein VinoTerraWarenkorbKasse

2015 Tinto Reserva Field Blend Douro DOC, Quinta do Vallado

2015 Tinto Reserva Field Blend Douro DOC, Quinta do Vallado
Bild vergrößern

29,90 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Verpackungsgröße: 0,75 | 39,87 EUR pro
Art.Nr.: 5017005-15N
2015 Tinto Reserva Field Blend Douro DOC, Quinta do Vallado
Produktart: Rotwein
Weingeschmack: trocken
Land: Portugal
Anbaugebiet: Dourotal
Qualitätsstufe: Douro Reserva DOC
Rebsorte(n): 34 Rebsorten, darunter Tinta Roriz, Tinta Amarela, Touriga Franca and Tinta Barroca
Jahrgang: 2015
Anbau: konventionell
Alkoholgehalt: 14.0 % Vol.
Restsüße: 0.6 g/l
Säuregehalt: 5.0 g/l
Trinktemperatur: 16 bis 18 ºC
Trinkempfehlung: bis 2027
Ausbau: 18 Monate in französischen Barriques, 60 % neues Holz
Verschluss: Naturkork
Speiseempfehlung: zur deftigen Brotzeit, Rind, Lamm, Wild, Grilladen, deftige Eintöpfe, gereiftem Hartkäse
Erzeuger: Vallado, Quinta do
Inverkehrbringer: Quinta do Vallado, Vilarinho dos Freires, 5050364 Peso da Regua
Nettoinhalt: 0,75
Allergene: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Schwefel, Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.
Verkostungsnotiz:

Glänzendes, kräftiges Rubinrot, in der Nase intensiver, facettenreicher Duft nach Veilchen, reifen Feigen und Tabak, leicht balsamische Anklänge und feine Röstaromen, am Gaumen körperreich und dicht gewoben, sehr ausgewogen, mit gereiftem Tannin, ein komplexer, nobler Wein mit großartiger Länge und gutem Entwicklungspotential.


Quinta do Vallado, Peso de Régua, Douro, Portugal

Die Ursprünge der Quinta do Vallado reichen zurück bis ins Jahr 1716. Damals war das Weingut im Besitz von Dona Antónia Adelaide Ferreira, einer Legende in Portugal. Und auch heute, in der siebten Generation, liegt das Schicksal der Quinta in den Händen der Ferreira-Familie. Die Nähe zum Fluß Corgo, ganz in der Nähe der Douromündung, sorgt für exzellente Weinbaubedingungen. Heute umfasst das Weingut rund 64 Hektar, von denen 38 Hektar neu angepflanzt wurden. Neben grandiosen Portweinen produziert der renommierte önologe Francisco Olazabal, aus den zum Teil mehr als 80jährigen Rebstöcken, auch hervorragende Rot- und Weisswein, die bereits zahlreiche Preise abgeräumt haben.