AGBBezahlungVersandWiderrufWiderrufsformularPrivatsphäre und DatenschutzJugendschutzImpressumKontakt
Homeüber unsWeinseminareMein VinoTerraWarenkorbKasse

2015 Pietradolce Etna Rosso "Archineri" DOC, Azienda Agricola Pietradolce

2015 Pietradolce Etna Rosso "Archineri" DOC, Azienda Agricola Pietradolce
Bild vergrößern

26,90 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Verpackungsgröße: 0,75 | 35,87 EUR pro
Art.Nr.: 6124003-15N
2015 Pietradolce Etna Rosso "Archineri" DOC, Azienda Agricola Pietradolce
Produktart: Rotwein
Weingeschmack: trocken
Land: Italien
Anbaugebiet: Sizilien
Qualitätsstufe: Etna DOC
Rebsorte(n): Nerello Mascalese (über 100 Jahre alte Rebstöcke, Pro-Phylloxera)
Jahrgang: 2015
Anbau: konventionell
Alkoholgehalt: 14.0 % Vol.
Restsüße: 0.5 g/l
Säuregehalt: 6.0 g/l
Trinktemperatur: 16 bis 18 ºC
Trinkempfehlung: bis 2030
Ausbau: 14 Monate in 500 Liter Tonneaux
Verschluss: Naturkork
Speiseempfehlung: Lamm, Rind, Wild, Geflügel, Schmortöpfe, Pasta mit Fleischragout, gereifter Hartkäse
Erzeuger: Pietradolce
Inverkehrbringer: Azienda Agricola Pietradolce, Contrada Rampante, 95012 Solicchiata, Castiglione di Sicilia, Italien
Nettoinhalt: 0,75
Allergene: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Schwefel, Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.
Verkostungsnotiz:

Funkelndes, intensives Rubingranat, in der Nase betörender Duft nach Süßkirschen und Waldbeeren begleitet von Kräuter- und Lakritznoten, deutlich mineralische Töne. Am Gaumen fruchtig und frisch, mit viel Extrakt, mit saftiger, feingliedriger Säure, präsentem, gut integriertem Tannin, ein kraftvoller und dabei eleganter Wein, von kühler Mineralität geprägt und mit langem Finale.


Azienda Agricola Pietradolce, Solicchiata, Etna, Sizilien

Das Weingut wurde im Jahr 2005 in Solicchiata, nahe der Stadt Castiglione di Sicilia gegründet. Es umfasst rund 11 Hektar an Rebflächen, die an den Nordhängen des Etna, zwischen 600 und 900 Höhenmetern liegen. Zwei der Weingärten liegen in der Anbauzone Rampante und einer liegt in der Anbauzone Zottorinto. Die Rebstöcke stehen zumeist auf steinigen, sandigen Lehmböden, die über sehr viele vulkanisch-mineralische Komponenten enthalten. Diese Böden sind das Ergebnis zahlreicher Ausbrüche des Etnas über die Jahrhunderte hinweg. Sie geben den Weinen von Pietradolce eine großartige Vielschichtigkeit und einen einzigartigen Charakter. Das spezielle Mikroklima am Fuße des Vulkans trägt ebenso zu der aussergewöhnlichen Persönlichkeit der Weine bei. In dieser Weinzone ist es deutlich kühler als in den anderen sizilianischen Weinbauregionen. Im Winter liegen die Temperaturen manchmal nahe am Grefrierpunkt und im Sommer bleiben die Temperaturen moderat. Die Unterschiede zwischen Tag- und Nachttemperaturen erreichen oft bis zu 20 Grad Celsius. Das gibt den Weinen Aromenvielfalt und Finesse. Michele Faro, der Gründer und Besitzer von Pietradolce beschreibt seine Philosophie folgendermaßen: "Im Zentrum unseres Bestrebens steht die Liebe zu unserem Land und der Respekt, mit dem wir es behandeln. Wir schauen auf unseren Reichtum an örtlichen Traditionen und kombinieren diese mit modernen Weinbautechniken, um unserer Passion, den Weinen vom Etna, Leben einzuhauchen".