AGBBezahlungVersandWiderrufWiderrufsformularPrivatsphäre und DatenschutzJugendschutzImpressumKontakt
Homeüber unsWeinseminareMein VinoTerraWarenkorbKasse

2015 Merlot, Weninger Pincészet, Sopron

2015 Merlot, Weninger Pincészet, Sopron
Bild vergrößern

11,95 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Verpackungsgröße: 0,75 | 15,93 EUR pro
Art.Nr.: 2018013-15N
2015 Merlot, Weninger Pincészet, Sopron
Produktart: Rotwein
Weingeschmack: trocken
Land: Ungarn
Anbaugebiet: Sopron
Qualitätsstufe: Qualitätswein
Rebsorte(n): Merlot
Jahrgang: 2015
Anbau: Bio: (BIOKONTROLL HUNGARIA / HU-ÖKO-01)
Alkoholgehalt: 14.7 % Vol.
Restsüße: 2.0 g/l
Säuregehalt: 4.6 g/l
Trinktemperatur: 16 bis 18 ºC
Trinkempfehlung: bis 2023
Ausbau: Edelstahltank, grosses Holzfass
Verschluss: Naturkork
Speiseempfehlung: Zu Rind, Lamm, Wild, idealerweise kurzgebraten, zu Hartkäse oder Weichkäsen wie Camembert oder Brie
Erzeuger: Weninger, Pincészet
Inverkehrbringer: Weninger Pincészet, Sopron, F22 u. 23, 9494 Ungarn
Nettoinhalt: 0,75
Allergene: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Schwefel, Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.

Verkostungsnotiz:

Intensives, glänzendes Rubinrot, in der Nase verschwenderischer Duft nach reifen, süßen Zwetschken, Brombeeren und getrockneten Kräutern, deutlisch pfeffrige Töne. Am Gaumen sehr dicht und vollmundig, mit saftiger Säure und festem, feinkörnigem Tannin, schöner Schmelz und viel Fruchtextrakt, ein edler, ausdrucksvoller Wein von rund 45 jährigen Rebstöcken, mit langem Nachhall.

 

Weninger Pincészet - Balf, Sopron, Ungarn

Das Weingut wurde 1997 in Balf bei Sopron (Ödenburg), nahe des Neusiedlersees gegründet. Auf einigen Spitzenlagen (12 ha Spern Steiner, 8 ha Frettner) werden Syrah, Kékfrankos (Blaufränkisch), Merlot, Blauburgunder und Cabernet Franc kultiviert. Das Gut wird von Franz Reinhard Weniger, dem Sohn Franz Weningers geführt. Auch hier wird konsequent biodynamischer Weinbau betrieben. Der Kékfrankos in klassischer Variante wurde 1998 zum besten Ungarns gewählt. Jährlich werden 80.000 Flaschen Rotwein produziert und davon 60% in Ungarn, sowie 40% in Österreich, Deutschland und der Schweiz verkauft.