2016 Riesling Spätlese "Ürziger Würzgarten", Weingut Markus Molitor, Mosel

2016 Riesling Spätlese "Ürziger Würzgarten", Weingut Markus Molitor, Mosel
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
19,30 EUR
25,73 EUR pro Liter
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den WarenkorbDirekt zuPayPal



  • Details
Verkostungsnotiz

Kräftiges, funkelndes Goldgelb, vielschichtiger Duft nach Pfirsich, schwarzer Johannisbeere, Honigmelone und Zitrus, Anklänge von Kräutern und Blüten, rauchige Töne. Am Gaumen druckvoll, mit cremiger Textur und saftiger Frucht, fast salzige Mineralität und feinziselierte, gut stützende Säure, ein betörender, charaktervoller Wein mit großartiger Länge.

Das Weingut Markus Molitor

Markus Molitor war gerade mal 20 Jahre alt, als er 1984 das elterliche Weingut, mit damals 3 ha übernahm. Die Vision war für den ambitionierten Jungwinzer sehr klar: unverwechselbare und extrem lagerfähige Rieslinge zu schaffen und damit der Mosel wieder zu altem Ruhm und Glanz zu verhelfen. Molitors Leitfaden sind dabei kompromisslose, präzise Qualitätsarbeit im Weinberg und Keller, verbunden mit dem absoluten Respekt für das Naturprodukt Traube. Jede Lage und jeder Jahrgang soll geschmacklich zum Ausdruck kommen. Seine Weine sollen Struktur und Geschmackstiefe haben und gleichzeitig durch die moseltypische Frische brillieren und animieren.

Seit 8 Generationen bewirtschaftet die Familie Molitor Weinberge. Das Weingut hat seinen Sitz leicht erhöht über der Mosel, inmitten der Lage Wehlener Klosterberg und mit Blick auf die Zeltinger Weinberge. Haus Klosterberg Das Weingut Markus Molitor ist derzeit mit 38 Hektar Rebfläche (davon 4,5 ha an der Saar) das größte Weingut an der Mittelmosel. Es hat sich mit einem Anteil von 95% Riesling, 3% Spätburgunder und 2% Weißburgunder ausschließlich drei, auch an der Mosel mit Tradition verbundenen, Edelrebsorten verschrieben. Die Jahresproduktion bewegt sich je nach Jahr zwischen 200.000 und 300.000 Flaschen (zu über 90% auf 0,75 l). Hinzu kommen etwa 20.000 Flaschen im eigenen Weingut produzierter Sekt.

Kundenrezensionen:

Schreiben Sie die erste Kundenrezension!


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

2015 Riesling Spätlese trocken "Zeltinger Sonnenuhr", Weingut Markus Molitor, Mosel
Intensives, glänzendes Goldgelb, verführerischer Duft nach Kräutern, Minze und Pfirsich, Anklänge von Grapefruit, am Gaumen recht geschmeidig und ausgewogen, mit salziger Mineralität und Eleganz, ein wunderbarer Riesling mit langem Nachklang.
 
19,30 EUR
25,73 EUR pro Liter
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
2016 Riesling "Goldberg" trocken, VDP.Grosses Gewächs, Magnum, Weingut Van Volxem, Saar
Funkelndes, intensives Strohgelb, in der Nase verführerischer Duft nach Aprikose, Pfirsich und Mirabellen, begleitet von dezent floralen Noten, Anklänge von Kräutern, deutliche Mineralität. Am Gaumen vielschichtig, sehr saftig und ausgewogen, mit pikanter, feingliedriger Säure, ein ausdrucksvoller Wein mit langem, vibrierendem Nachhall.
 
58,39 EUR
38,93 EUR pro Liter
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
2016 Riesling "Wiltinger Gottesfuss Alte Reben" trocken, VDP.Grosses Gewächs Magnum, Weingut Van Volxem, Saar
Leuchtendes, intensives Goldgelb. In der Nase vielschichtiges verschwenderisches Bukett nach reifen Beeren, Blüten und Würznoten, ein Hauch Bergamott, begleitet von dunkler, rauchiger Mineralität. Am Gaumen opulent, viel Fruchtextrakt und cremiger Schmelz, kandierte Ananas, gut eingebundene Säure bei kühler, salziger Mineralität. Ein großartiger, eleganter Wein mit viel Griff und langem Nachhall.
 
82,86 EUR
55,24 EUR pro Liter
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
2018 Riesling Kabinett feinherb „Zeltinger Himmelreich“, Weingut Markus Molitor, Mosel
Helles Strohgelb mit goldenen Reflexen. In der Nase feinwürziger Duft, viel Schiefer, feine Fruchtaromen von reifem Weinbergspfirsich. Am Gaumen Noten von saftiger Gelbfrucht, kräuterwürzig, mineralisch. dabei verspielt und vital in der cremig
 
14,57 EUR
19,43 EUR pro Liter
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
2018 Riesling "Goldberg" trocken, VDP.Grosses Gewächs, Weingut Van Volxem, Saar
Funkelndes, intensives Strohgelb. In der Nase feine Noten gelber Früchte (Aprikose, Pfirsich und Mirabellen), tiefer, kräutrig-hefiger Duft, Assoziationen von dunklen Beeren, dabei deutliche Mineralität, ein Hauch weißen Pfeffers und von Tabak. Am Gaumen sehr saftige, süßliche Frucht, kräutrige und florale Noten, vielschichtig und ausgewogen, von mürbem Gerbstoff-Griff und einer pikanten, feingliedrigen Säure begleitet, wieder deutliche Mineralität. Ein ausdrucksvoller Wein mit guter Substanz und Nachhaltigkeit, straffe, leicht rauchige und hefige Noten im vibrierenden Nachhall.
 
27,20 EUR
36,27 EUR pro Liter
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
2018 Riesling Kabinett fruchtsüß "Schloss Reichartshausen", VDP.Erste Lage, Weingut Balthasar Ress, Rheingau
Leuchtendes, intensives Goldgelb, in der Nase ausgeprägter,verführerischer Duft nach Mango, Zitrus, Pfirsich und Papaya, begleitet von leicht kräutrigen Noten, deutlich mineralische Anklänge. Am Gaumen tolles Süße-Säure-Spiel, ungemein ausgewogen und animierend, mit cremiger Textur und viel Extrakt, ein eleganter Riesling und toller Speisenbegleiter, insbesondere zu schärferen asiatischen Gerichten.
 
13,55 EUR
18,07 EUR pro Liter
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Diesen Artikel haben wir am 26.04.2020 in unseren Katalog aufgenommen.

Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller